Mittwoch, 03. September 2014 | 01:37 Uhr


Neuigkeiten aus der Wintervorbereitung Drucken E-Mail
Geschrieben von Fabian Wilkening   
Montag, 27. Dezember 2010

1227_news_alms_1.jpgDie American Le Mans Series ist keineswegs in einen Winterschlaf verfallen. Bei einigen Teams gibt neues aus der Saisonvorbereitung zu berichten. Wir haben die Meldungen von West Racing, Performance Tech, BMW Rahal Letterman und Flying Lizard zusammengefasst.

West Racing zeigt den Lamborghini
Für Eduardo Espinola gab es schon vor Weihnachten eine schöne Bescherung. Der Teameigener von West Racing konnte bereits eine Woche vor dem heiligen Fest das erste Exemplar seiner Lamborghini LP 560 GT in Empfang nehmen. Das Team wird im kommenden Jahr zwei von Reiter Engineering aufgebaute Fahrzeuge in der GT-Klasse der ALMS einsetzen. Der als technischer Direktor benannte Brian Ma gab noch einige weitere Infos zur Vorbereitungsphase: Ende Januar sollen die Testfahrten mit den beiden italienischen GT-Boliden beginnen. Außerdem wird man an den offiziellen ALMS-Wintertests teilnehmen, welche Anfang Februar in Sebring stattfinden werden. Die Fahrerbesatzungen möchte das Team noch in diesem Jahr bekannt geben.

Performance Tech startet im neuen Jahr durch
1227_news_alms_3.jpgDie ALMS Wiedereinsteiger von Performance Tech haben auch ihren Winterfahrplan bekanntgegeben. Chris Hall, Fahrer für die Langstreckenrennen und Fahrercoach für seine Kollegen, gab bekannt: „Wir werden das Fahrzeug definitiv im Januar zum ersten Mal ausfahren. Auch an den offiziellen Wintertests werden wir teilnehmen.“ Hall wird seine beiden jungen Kollegen, Anthony Nicolosi und Jarret Boon, bei allen Rennen mental und fachlich unterstützen.

Neuer Partner für Bobby Rahal

Das amerikanische BMW-Semiwerksteam bekommt einen neuen Partner. Aus Rahal Letterman Racing wird Rahal Letterman Lanigan Racing, denn Mike Lanigan wird in das Team einsteigen. Der US-Amerikaner ist im Rennsport bereits gut bekannt, so war er doch zuletzt als Partner des Newman Haas Lanigan Teams in der IRL bekannt. Bobby Rahal sieht das aktuelle Meisterteam dank der Partnerschaft auf einem guten Weg: „Ich kenne Mike schon seit einigen Jahren und habe ihn schon immer als Gentleman, Motorsportfan und exzellenten Geschäftsmann geschätzt. […] Ich bin glücklich, Mike als Partner und Freund zählen zu dürfen und ich glaube an eine lange und erfolgreiche Partnerschaft mit ihm.“

Bekannte Fahrerduos bei Flying Lizard

1227_news_alms_2.jpgFür Flying Lizard war das Jahr 2010 erneut ein sehr erfolgreiches. Das beste Porsche Kundenteam in Nordamerika konnte den Fahrertitel der ALMS-GT-Meisterschaft erneut für sich beanspruchen. Da man ein siegreiches Team ja bekanntlich nicht ändern soll, bleibt die Mannschaft aus Kalifornien auch genauso zusammen. Jörg Bergmeister und Patrick Long  werden auf dem Porsche 997 GT3 RSR mit der Startnummer 45 fahren, Seth Neiman und Darren Law werden das Pendant mit der Nummer 44 weiterhin bewegen.

„Ich bin sehr optimistisch für das Jahr 2011“, kommentiert Jörg Bergmeister. „Die Updates am RSR sehen sehr vielversprechend aus. Ich freue mich auf eine neue Herausforderung mit einigen neuen Kontrahenten und auch die bekannten Gegner werden ihre Hausaufgaben über den Winter machen, da bin ich mir sicher.“
Über den Ausbau des Engagements in Richtung des ILMC schweigt das Team bisher.

Bilder: © American Le Mans Series

 
< Zurück   Weiter >

Anzeige
Advertisement
Menü
Home
Fotostrecken
Schlagzeilen
Terminkalender
Ergebnisse
Downloadbereich
Terminkalender 2011
Bilderarchiv
Neueste Fotostrecke
Australian GT 2010
1214_australian_gt_thumb.jpgAuch am anderen Ende der Welt herrscht zur Zeit im Motorsport Winterpause. Porsche Pilot David Wall konnte kürzlich seinen zweiten Titel der Australian GT in Folge einfahren. Die neue Saison startet wieder Ende März. Brett Allen war für SportsCar-Info bei einigen Läufen vor Ort und zeigt nun sein Down Under Best Of 2011.
 
Im Überblick
Anstehende Termine
Kalender
Umfrage
Ihr Tipp beim Petit Le Mans?
 
Weitere Angebote
RSS FeedTwitterFacebook
Häufigste Downloads
Best of ... 24-Stund... 356
Le Mans 2009 - 1680 168
Best of ... 24-Stund... 120
Le Mans 2009 - 1280 88



Le Mans | LMS | ALMS | Asian LMS | GT1-WM | GT3/GT4 | Nordschleife | GT Int. | Prototypen | National
Kontakt
| Impressum Leserbriefe

© SportsCar-Info 2008-2010
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License. - Design by SportsCar-Info.de
Design by SportsCar-Info.de Design by SportsCar-Info.de